Das aktuelle K9-Programm

das K9-Monatsprogramm als pdf-Datei zum herunterladen (Änderungen vorbehalten)

Tickets online kaufen

Mit Kreditkarte oder paypal:Tickets kaufen

Per Lastschrift: Folgen Sie dem Link unter der jeweiligen Veranstaltung



Montag, 23.01.2017 Beginn:  19:00 Uhr    
›Triumph des guten Willen‹
Filmvorführung und Diskussion des Films mit Alex Feuerherdt (Co-Autor)
Eintritt:  Euro ermäßigt:   Euro
K9-Mitglieder:  Euro Eintritt auf Spendenbasis
„Erinnerung als die höchste Form des Vergessens.“
Der Dokumentarfilm setzt sich filmisch mit den Texten des Publizisten Eike Geisel auseinander.
Im Zentrum stehen Geisels Kritiken an der deutschen Erinnerungspolitik und seine These über die „Wiedergutwerdung der Deutschen“. Texte Geisels aus den 1990er Jahren unter anderem über die Neue Wache und das Holocaust-Mahnmal kontrastieren die heutigen Bilder der beschriebenen Gedenkstätten. Sie zeigen eine Normalität, die es eigentlich nicht geben dürfte.
Zudem analysieren ausführliche Interviews mit Alex Feuerherdt, Klaus Bittermann, Hermann L. Gremliza und Henryk M. Broder Geisels Thesen in Hinblick auf die gesellschaftlichen Verhältnisse heute.

Von der politischen Biografie Eike Geisels ausgehend, zeichnet „Triumph des guten Willens“ ein Bild linker Debatten der letzten Jahrzehnte und fragt schließlich nach der Möglichkeit von Kritik in unmöglichen Zeiten…

Eine Einladung zum Nachdenken über deutsches Erinnern.

Alex Feuerherdt ist freier Autor und lebt in Köln. Er hält Vorträge zu den Themen Antisemitismus, Israel und Nahost und schreibt regelmäßig für verschiedene Medien, unter anderem für die «Jüdische Allgemeine», «n-tv.de», «Konkret» und die «Jungle World». Zudem ist er der Betreiber des Blogs «Lizas Welt».

Eine gemeinsame Veranstaltung von Deutsch-Israelische Gesellschaft Bodensee-Region, Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Konstanz e.V., Jüdische Gemeinde Konstanz e.V., K9 e.V. und vhs Landkreis Konstanz e.V.

Mittwoch, 25.01.2017 Beginn:  19:00 Uhr    
Havanna Night!
die Salsa-Party im K9 - mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro
Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19 - 20:15 Uhr Salsa cubana Anfängerkurs
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa cubana Fortgeschrittenenkurs

Freitag, 27.01.2017 Beginn:  21:00 Uhr    
Jive The Night!
Tanzabend von Rumba bis Walzer mit DJ Volker
Eintritt: 7 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro

Samstag, 28.01.2017 Beginn:  21:00 Uhr    
Die K9-Disco!
mit DJ 7 - rrrrrrRock & All Stylez! By deejayseven
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro
Die Kult-Disco ab 30 Jahre!

Sven


Sonntag, 29.01.2017 Beginn:  19:00 Uhr    
Chickappellas
›Singen die auch Deutsch?‹
A cappella Gesang mit Witz, weiblichem Charme und einem Hauch Pink
Eintritt: 10 Euro ermäßigt:  8 Euro
K9-Mitglieder: 6 Euro 12/10/8 Abendkasse
Die A cappella Newcomer in der Region stellen ihr aktuelles Programm vor.
Mit Witz, weiblichem Charme und einem Hauch Pink führen sie durch den Abend.

Zu hören gibt es Pop-Songs aus den letzten Jahrzehnten bis heute, mal in gewohnter Form, mal mit eigenen Texten, mal in Deutsch, vielleicht auch mal nicht in Deutsch… Die eine oder andere Überraschung haben sie auf alle Fälle im Gepäck.

Freuen Sie sich auf einen erfrischenden Gesangsabend ganz ohne instrumentale Begleitung.
www.chickappellas.de
Tickets Online kaufen

Montag, 30.01.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
Just Wood Jam Session
Just Wood - die Akustic-Session für Musiker und Sänger
und interessiertes Publikum im K9-Foyer.
Eintritt:  Euro ermäßigt:   Euro
K9-Mitglieder:  Euro Eintritt Kollekte

Mittwoch, 01.02.2017 Beginn:  19:00 Uhr    
Havanna Night!
die Salsa-Party im K9 - mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro
Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19 - 20:15 Uhr Salsa cubana Anfängerkurs
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa cubana Fortgeschrittenenkurs

Donnerstag, 02.02.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
Die Alpen
Fernwanderung von Süddeutschland nach Italien zusammen mit einem Packpferd
Multivisionsvortrag
Eintritt: 8 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro 10/5/5 Abendkasse
Von Juni bis September 2013 waren Dietmar und Midori Obert zusammen mit ihrem Packpferd Gina unterwegs, um die Alpen zu Fuß zu überqueren. Inspiriert zu dieser ungewöhnlichen Tour, erzählt der gebürtige Ettenheimer, habe ihn eine Gruppe von Wanderern in den Schweizer Alpen. „2012 war das. Sie waren mit Packtieren unterwegs. Ein Faszinierender Anblick. Für mich stand sofort fest: Das will ich auch machen.“

Obert hatte von Tieren „ so gar keine Ahnung“. Das Weltenbummeln ist dem 45 Jährigen zwar nicht fremd - zwischen 1997 und 2007 reiste er knapp 4 Jahre durch Asien und Afrika. Doch fast immer auf dem Motorrad, selten zu Fuß und nie mit Tier.

Und dennoch kaufte sich Obert im Januar 2013 zusammen mit seiner Frau Midori ein Pferd, eine Bardiginao Stute. Eine Rasse, die im Gebirge zuhause ist und dafür geeignet ist mit Lasten umzugehen. Nach vier Monaten kam das Trio kurz vor Venedig an. Haben sich die Erwartungen an die Reise erfüllt?

Es ist ein Vortrag von der Idee, den Vorbereitungen und dem Abenteuer einer Alpenüberquerung zusammen mit einem Packtier.
www.dietmar-obert.de
Tickets Online kaufen

Freitag, 03.02.2017 Beginn:  21:00 Uhr    
›Die Eier des Columbus‹
Alemannischer Mundartrock
Eintritt: 10 Euro ermäßigt:  8 Euro
K9-Mitglieder: 6 Euro 12/10/8 € Abendkasse
Die ehemalige Kongo Bongo Matcho Band wurde 1986 zum Leben erweckt. Alle Bandmitglieder wuchsen in Wahlwies auf und kennen sich schon seit dem Kindergarten.

Zuerst bestand die Band aus Gegges (Gitarre), Jers (Schlagzeug) und Plops (Keyboard). Später kam dann Albino dazu und spielte anfangs Percussion, später dann auch Schlagzeug. Jers wechselte an die Gitarre und Gegges übernahm die Bassgitarre. In dieser Formation gab es dann auch die ersten Auftritte in der Region.

Es wurden ausschliesslich nur eigene Stücke gespielt, teilweise in englisch, die meisten jedoch in deutsch und im besonderen im alemannischen Dialekt.

Seit 1995 gibt es einen neuen Bandnamen: Die Eier des Columbus.
Im selben Jahr wurde auch die erste CD ‹Auf der Suche nach dem Glück› aufgenommen und mit einer Art Musicalshow im "Konstanzer Kulturladen" eingeweiht.
Es folgten zahlreiche Konzerte wie z.B. am "Friedrichshafener Kulturufer", bei den Wangener "Music Days", Radio7 (CD Promo) und auch in der Schweiz.
www.dieeierdescolumbus.de
Tickets Online kaufen

Samstag, 04.02.2017 Beginn:  21:00 Uhr    
Die K9-Disco!
mit DJ Axel ›Dance Around The World‹
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro
Die Kult-Disco ab 30 Jahre!

Sonntag, 05.02.2017 Beginn:  19:00 Uhr    
›Tunefish‹
Modern Irish & Scottish Folk
Eintritt: 8 Euro ermäßigt:  6 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro 10/8/6 Abendkasse
Fans und Liebhaber der Folk-Musik von der „grünen Insel“ und den schottischen Highlands werden heute voll auf ihre Kosten kommen.

Fetzige Tunes wie Jigs, Reels und Hornpipes, „schlagkräftig“ angetrieben vom irischen Bodhran (Rahmentrommel), wie auch getragen-romantische Instrumentalstücke sind fester Bestandteil des Repertoires.
Sie bilden einen spannungsvollen Gegensatz zu traditionellen Balladen und Liebesliedern; der mehrstimmige Gesang wird neuerdings atmosphärisch dicht von der irischen Harfe begleitet; die beiden neu hinzugekommenen Musikerinnen Karin Kingerter und Karen van Rekum verleihen dem Sound der Band neue und überraschende Akzente.

TUNEFISCH sind:
Gunter Lange (Fiddle, Gitarre, Mandoline)
Karin Kingerter (Gesang, Rhythmusinstrumente)
Peter Ludäscher (Akkordeon, Mandoline, Bouzouki)
Rainer Pohlmann (Gesang, Gitarre, Stage Piano)
Karen van Rekum (Harfe)
Hannah Sauter (Fiddle)
Wolfram Zentner (Bodhran)
Tickets Online kaufen

Mittwoch, 08.02.2017 Beginn:  19:00 Uhr    
Havanna Night!
die Salsa-Party im K9 - mit DJ Osman el Duque
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  4 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro
Party ab 21:30 Uhr!

Tanzkurs:
Von 19 - 20:15 Uhr Salsa cubana Anfängerkurs
Von 20:15 - 21:30 Uhr Salsa cubana Fortgeschrittenenkurs

Donnerstag, 09.02.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
Der Jazzclub Konstanz präsentiert…
ASTROCOMBO MEDIO-SUIZO
Eintritt: 18 Euro ermäßigt:  14 Euro
K9-Mitglieder: 10 Euro
Südamerikanische Rhythmik trifft europäische Improvisation.

Mit dem Workshop-Leiter vom 12. Konstanzer Jazzgipfel (10. + 11.02.2017)

Laura Robles (e-b, comp)
Mats Spillmann (tp, flgh)
Florian Trübsbach (asax, cl, fl)
Rafael Schilt (tsax)
Andreas Tschopp (tb)
Johannes Lauer (tb, arr)
Lionel Friedli (dr)
www.jazzclub-konstanz.de

Freitag, 10.02.2017 Beginn:  20:30 Uhr    
Reggae Night
mit AndiDred & Dibaba
Rollin Tone Soundsystem
Eintritt: 8 Euro ermäßigt:  6 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro 10/8/6 € Abendkasse
André Weekes (aka AndiDred), Drummer/Songwriter/Sänger/Keyboard./Perc., geb. in England, aufgewachsen in Barbados, ist bereits seit vielen Jahren auf großen und kleinen Bühnen mit verschiedenen Bands unterwegs.
In seinen Songs herrschen romantische Themen vor, doch sie erzählen auch über alles was die Menschen bewegt .
Mit seiner unverwechselbaren Soulstimme bringt er die dazu nötigen Emotionen in seine Songs ein. Nach langer musikalischer Reise fühlt er sich im Lovers Rock und Soul zu Hause.

Diese Vorliebe teilte er mit der Sängerin/Songwriterin DiBaba aus Deutschland. Auch sie war bereits mit mehreren Rockbands als Frontsängerin unterwegs, bis auch sie den Lovers Rock Reggae als ihr musikalisches zu Hause festlegte.

Das erste gemeinsame Demo, welches sie 2009 aufnahmen heißt „Peace“ und betrifft immer noch ein aktuelles Thema. Seit dem gab es weitere Alben, z. Bsp. „Love is the Answer“ , „Time in Life“ und „What ist right“ .

Die Symbiose der zwei Soulstimmen macht jedes Konzert zu einem Hörerlebnis und fordert unweigerlich zum Tanzen auf.

Die Musiker der Band, die AndiDred & DiBaba on Tour begleiten, haben sich vor einiger Zeit zu diesem Projekt zusammengefunden. Sie alle sind dem Reggae schon sehr lange verfallen und haben bereits mehreren Bands musikalisch bereichert. Die Herkunftsländer erstrecken sich auch bei Ihnen von Deutschland bis England. Sie unterstützen mit ihrem Reggae Groove das stimmige Projekt der beiden Sänger !
Tickets Online kaufen

Samstag, 11.02.2017 Beginn:  21:00 Uhr    
Die K9-Disco!
mit DJ Chris ›Indie with a breeze of everything‹
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro
Die Kult-Disco ab 30 Jahre!

Sonntag, 12.02.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
TmbH- Das Match!
Eintritt: 12 Euro ermäßigt:  10 Euro
K9-Mitglieder: 8 Euro 14/12/10 Abendkasse
Sie sind wieder daaa!

Weil Bühnenpolka aus München und das TmbH zusammenpassen wie Schwarzpulver und Fackel, haben wir unsere heiß geliebten Parallelweltzwillinge sofort wieder nach Konstanz eingeladen.

Power, Irrwitz, Akrobatik, Musik, große Gefühle: ein galaktisches Feuerwerk für jede einzelne Zelle eures Zwerchfells.

Frühzeitig Karten sichern!
Tickets Online kaufen

Montag, 13.02.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
Just Wood Jam Session
Just Wood - die Akustic-Session für Musiker und Sänger
und interessiertes Publikum im K9-Foyer.
Eintritt:  Euro ermäßigt:   Euro
K9-Mitglieder:  Euro Eintritt Kollekte

Dienstag, 14.02.2017 Beginn:  19:00 Uhr    
DokuWinter
Film: "POWER TO CHANGE - Die EnergieRebellion"
Eintritt:  Euro ermäßigt:   Euro
K9-Mitglieder:  Euro Eintritt auf Spendenbasis
Ein Sofa, eine Idee, eine Veränderung.

In der vierten Veranstaltung des DokuWinters geht es um die größte strukturelle Veränderung seit Beginn des Industriezeitalters – die Energiewende.
Noch immer wird ein Großteil der Energie aus fossilen Quellen und Atomkraft gewonnen, trotz der bekannten negativen Auswirkungen wie Umweltverschmutzung, Klimawandel, dezentrale Energiegewinnung, politische Konflikte, Nuklearreaktor-Unfälle etc. Doch die Gesellschaft verlangt immer mehr nach Alternativen.

Der Film beleuchtet den Kampf für eine regionale, demokratische, nachhaltige und bezahlbare Energieversorgung aus 100 % erneuerbaren Energien und zeigt Erfahrungen und Auseinandersetzung diverser Akteure, die sich in verschiedenen Ländern für die Energiewende einsetzen – dezentral und regional. Er greift die persönlichen Geschichten von Menschen auf, die die Erhaltung ihrer natürlichen Lebensgrundlage selbst in die Hand nehmen.

Zu dieser spannenden Thematik laden wir euch ein. Gemütliche Stimmung, Rahmenprogramm und Buffet sind inkludiert!

In Zusammenarbeit mit Infact Lifestyle

Donnerstag, 16.02.2017 Beginn:  20:30 Uhr    
Jazz Jam Session
mit dem Konrad Bogen Trio
Eintritt:  Euro ermäßigt:   Euro
K9-Mitglieder:  Euro Eintritt auf Spendenbasis
Wenn ein Cover des Rappers Kendrick Lamar auf rhythmisch und harmonisch komplexe Neuinterpretationen von Art Blakey Stücken trifft, dann ist klar: die Jazz Tradition ist in der nächsten Generation angekommen. Ohne Rücksicht auf vermeintlich selbstverständliche Konventionen wird hier Material aus allen musikalischen Ausdrucksformen zu einem bunten, neuen und lebendigen Sound vermischt.

Den 1999 geborenen Ausnahmepianisten und Multiinstrumentalisten Konrad Bogen (Auftritte u.a. in NYC, Landesjugendjazzorchester Bayern, 1. Preis Solo Jugend Jazzt) kennen einige bereits aus der preisgekrönten, experimentellen Pop Formation „Beyond Headlines“. Gleichzeitig komponiert er auch für Orchester und macht elektronische Musik („Tiny Steps“). All diese Einflüsse treffen auf den Ideenreichtum und die Erfahrung des Bassisten Mischa Frey und die energiegeladenen Groove-Variationen des Schlagzeugers Samir Böhringer (beide Musikstudenten in Zürich).

Aus der Dynamik der jungen Musiker entsteht eine ungebremste Entdeckungsreise durch Improvisation, Harmonik und Grooves. Diese abwechslungsreichen Streifzüge durch das Vokabular von Jazz, Gospel und Hip-Hop machen den Reiz von „United“ aus. Das Live Album stellt eine Band auf der Mission vor, das Piano Trio für die eigene Generation neu zu entdecken.

Konrad Bogen - Piano
Mischa Frey – Kontrabass
Samir Böhringer – Schlagzeug

Im Anschluss an das Konzert darf wie gewohnt gejamt werden.

Eine Kooperation mit dem Kulturbüro Konstanz

Kulturbüro


Freitag, 17.02.2017 Beginn:  21:00 Uhr    
HISS
Von Sansibar nach Santa Fe - In 20 Liedern um die Welt
Eintritt: 16 Euro ermäßigt:  14 Euro
K9-Mitglieder: 12 Euro 18/16/14 Abendkasse
Nach über 20 Jahren, vielen Platten und mehr als 2000 Konzerten haben HISS alles erreicht. Längst sind sie Lieblinge des Feuilletons und Idole der Massen.
Ihre intensive und intelligente Mischung aus Balkan-Blues, Polka‘n‘Roll, Taiga-Twistund Wildwest-Walzern füllt weltweit Tanzböden und die Herzen der Zuhörerschaft.

Warum also lehnen sich diese fünf Kerle nicht zurück und genießen die Früchte ihrer harten Arbeit? Warum begeben sie sich immer wieder auf die Reise und in Gefahr? Weil ihre Abenteuerlust ungebrochen ist, ihr Forscherdrang noch nicht bezähmt.

Das ist unser Glück, haben wir doch so immer wieder die Gelegenheit, Weisen und Weisheiten aus aller Welt zu hören, Hits für die Ewigkeit und kommende Klassiker. Eine beseelte Melange aus Karpaten-Rock und derber Polka, aus volksmusikalischen Wurzeln direkt von drunten aus der grünen Au und mexikanischen Fiesta-Grooves.

Stefan Hiss - Gesang/Akkordeon
Michael Roth - Mundharmonika, Gesang
Thomas Grollmus -Gitarren, Mandoline, Gesang
Volker Schuh - Bass
Bernd Öhlenschläger - Schlagzeug
www.hiss.net
Tickets Online kaufen

Samstag, 18.02.2017 Beginn:  21:00 Uhr    
TOUR DE FRANCE - Die französische Disco
mit DJ TB
geboten wird eine tanzbare musikalische Tournee durch die Stile und Genres Frankreichs
Eintritt: 6 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 4 Euro
Schon Mitte der 90er Jahre veranstaltete der Musikjournalist, DJ und Konzertveranstalter Thomas Bohnet in seiner alten Heimat Konstanz im Foyer des Kulturzentrums K9 erstmals Disco-Abende, an denen unter dem Titel TOUR DE FRANCE ausschließlich französische und frankophone Musik gespielt wurde.

Seit dem Jahr 2000 ist aus der Party eine erfolgreiche Disco-Reihe in München, Berlin, Frankfurt, Zürich und anderen Städten geworden. Bei der großen Party “13 Jahre Tour de France” 2013 im Münchner Muffatwerk, feierten fast 2000 Besucher eine heiße französische Nacht.

Seit drei Jahren knüpft der inzwischen in München lebende DJ auch in Konstanz an diese Tradition wieder an und wird mit dieser Musik französische Lebensart ins K9 bringen, aber vor allem für eine hochgradig durchtanzte Nacht sorgen.

2013 veröffentlichte Thomas Bohnet unter dem Namen “LeTour” die siebte Compilation mit französischen Songs für den deutschen Markt. Die "LeTour"-CDs werden von den Fans geliebt und von den Kritikern gefeiert (“Album der Woche” auf BR2, SR2, WDR Funkhaus Europa, RBB, etc).
www.le-tour.net

Freitag, 24.02.2017 Beginn:  21:00 Uhr    
Jive The Night!
Tanzabend von Rumba bis Walzer mit DJ Volker
Eintritt: 7 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro

Samstag, 25.02.2017 Beginn:  21:00 Uhr    
Die K9-Disco!
mit DJ 7 - rrrrrrRock & All Stylez! By deejayseven
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro
Die Kult-Disco ab 30 Jahre!

Sven


Sonntag, 26.02.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
Rocky Horror Picture-Special
Großbritannien 1975 - Regie: Jim Sharman - Darsteller: Tim Curry, Susan Sarandon, Barry Bostwick – 94 Minuten – ab 12 Jahren (englische OV)
Eintritt: 5 Euro ermäßigt:  5 Euro
K9-Mitglieder: 5 Euro Deluxpaket inkl. Glas Sekt 10 €
Welcome to the late night, double feature, picture show!
Am Faschingssonntag öffnen wir unsere Tore und laden zu einer Nacht in der Frank-N-Furter Mansion.


Dank einer Reifenpanne müssen die Frischverlobten Janet und Brad in einem abgelegenen Schloss Unterschlupf suchen. Dort werden sie unfreiwillig Gäste des Transvestiten Dr. Frank-N-Furter, der gerade seine neueste Schöpfung präsentiert, den blonden, muskelbepackten Rocky Horror.
Und hier beginnt die Story eines der wohl bekanntesten und skurrilsten Musicals aller Zeiten, das 1975 seinen Siegeszug begann.
Dessen Besonderheit nicht nur Männern in Strapsen und Highheels sind, sondern auch die aktive Teilnahme des Publikums. Unter Rocky-Horror Fans etablierten sich mit der Zeit feste Rituale, die jede Vorstellung begleiteten: Ausrufe, das Werfen von Reis und Konfetti, wildes Tanzen und Klatschen.
Eine Hommage an Individulät, Vielseitigkeit und Skurrilität!

Die nötigen Utensilien dürfen gerne selbst mitgebracht werden, können aber auch in Form des Deluxepakets gekauft werden.

Also schmeißt euch am Faschingssonntag in Schale um das K9 in die Villa des 'sweet Transvestite' zu verwandeln, Reis zu werfen, zu singen und zu tanzen.
Let's do the Timewarp again!

Donnerstag, 13.04.2017 Beginn:  20:00 Uhr    
UNOJAH
›Colour To The People Tour 2017‹
Eintritt: 10 Euro ermäßigt:  8 Euro
K9-Mitglieder: 6 Euro 12/10/8 € Abendkasse
UNOJAH ist der NEUE NAME der Band OTTOMAN EMPIRE SOUNDSYSTEM.

Bunter als du Dachtest!, lautet der Flaggenspruch der fünfköpfigen Multi-Kulti-Reggae- Weltmusik-Rasselbande "UNOJAH".
Die Einflüsse sind vielfältig: Fünf Musiker aus fünf Nationen und drei Religionen mixen einen bunten Cocktail aus Reggae, Latin, Pop, Hip Hop, Oriental und Weltmusik mit spirituellen Texten in vielen Sprachen.

UNOJAH transformiert die Buntheit und Lebensfreude dieser Inspirationsquellen in energiegeladene Konzerte, die jede Synapse in Schwingung versetzen. Und bei aller Feierlust sind die Texte von UNOJAH sozialkritisch, poetisch und tiefsinnig.

Der aktuelle Release der Band "Einheit in Vielfalt” ist eine Hommage an die Liebe, die Toleranz und die Völker- und Religionsverständigung.

Im Gepäck der „COLOUR TO THE PEOPLE“-Tour haben die Jungs ihr gleichnamiges, brandneues Album (VÖ 10.3.2017).
Tickets Online kaufen