Kabarett und Comedy im K9



Sonntag, 02.10.2022      
Marianne Schätzle
"Es isch wies isch"
Beginn:  20:00 Uhr      
Eintritt VVK: 18 Euro ermäßigt VVK:  15 Euro
K9-Mitgl. VVK: 13 Euro Abendkasse 18/15/13


Bekannt wurde Marianne Schätzle durch ihre legendären Merkelparodien, die auch bei verschiedenen Fernsehsendern zu sehen waren. In ihrem neuen Programm geht es um bodenständigen Humor, ums älter werden, um den modernen Zeitgeist und den alltäglichen Wahnsinn. Sie geht Fragen nach, ob Männer, die grillen können wirklich kochen können? Und sie fragt sich, was man nur machen soll, wenn niemand mehr einen Handwerksberuf erlernt. Wen bestellt man, wenn der Wasserhahn tropft? Den Wasserbachelor, oder gar den Wasseringenieur? Was soll man nur werden ohne Abitur? Handwerker oder Politiker? Sie rückt die Dinge zurecht. Es lebe der gesunde Menschenverstand. Mitten aus dem Leben und von außen betrachtet. Sie ist der neue Geheimtipp wenns um Humor ausm Ländle geht. Sie wurde mit einem Kabarettpreis ausgezeichnet. Sie trifft den Nerv des Publikums. Erleben sie einen Abend, an dem sie herzhaft lachen können. Kabarett auf hohem Niveau und darunter. Freuen Sie sich auf einen kurzweiligen Abend.

Pressestimmen:
„Kabarett auf hohem Niveau“, „Die Frau ist klasse“, oder „Pointe reihte sich an diesem Abend an Pointe, das Publikum kam aus dem Lachen teilweise gar nicht mehr heraus“. Sie begeisterte die Zuhörer“.
www.marianne-schätzle.de
Tickets bei TICKETINO

Sonntag, 09.10.2022      
Wirklich weiter so?
Politischgesellschaftskritisches Kabarett mit Tom Ehrlich
Beginn:  19:30 Uhr      
Eintritt VVK: 18 Euro ermäßigt VVK:  16 Euro
K9-Mitgl. VVK: 14 Euro Abendkasse 18/16/14


WIRKLICH WEITER SO?

Diese Frage stellt sich bei vielen Themen: Wirklich weiter so beim Klimaschutz? Bei den Mieten? Bei der sozialen Gerechtigkeit? In der Landwirtschaft? Bei den Hassmails im Internet?

Hierzu kommen Fachleute zu Wort: Graf Zaster erklärt, wie man reich wird, Thorben Wagemann von der Deutschen Gesellschaft für Turbokapitalismus erläutert den Unterschied zwischen Mensch und Mieter, und ein Geheimdienstler macht deutlich, warum Überwachung nötig ist. Dazu eine Sendung mit der Maus zur Bundestagswahl.

Auch die Tagespolitik kommt nicht zu kurz, ständig wechselnd mit den jeweils aktuellen Themen. Immer lustig, bissig und auf den Punkt gebracht. Und zur Auflockerung etwas gequirlter Unsinn sowie Gesang, selbstgetextet und von Otto Reutter.

Das ist abwechslungsreich und lustig, erfrischend anders, und es regt zum Nachdenken an.
www.tomehrlich.de
Tickets bei TICKETINO

Sonntag, 23.10.2022      
ANNETTE KRUHL: EIGENTLICH WOLLTE ICH FILMSTAR WERDEN
Musikkabarett
Beginn:  20:00 Uhr      
Eintritt VVK: 16 Euro ermäßigt VVK:  14 Euro
K9-Mitgl. VVK: 12 Euro


Anlässlich ihres 25-jährigen Bühnenjubiläums präsentiert Kabarettistin Annette Kruhl Höhepunkte aus ihrem Repertoire, aber auch viel Neues, und zieht ein amüsantes Fazit ihres bisherigen Werdegangs: Filmstar werden hat zwar bislang nicht geklappt, dafür aber so einiges andere.

Die Wahl-Berlinerin berichtet über ihren Job als Fernseh-Autorin für SAT.1, was sie aus dem Angebot gemacht hat, einen Song für Schlager-Star Andrea Berg zu schreiben, und liefert auch sonst skurrile Anekdoten aus dem Leben einer Komikerin. Sie beleuchtet das eigenwillige Flirtverhalten deutscher Männer und was Alice Schwarzer damit zu tun hat, erklärt, inwiefern die Hamburger die Lösung für alle Beziehungsprobleme gefunden haben und warum sogenannte tolle Frauen meist Single bleiben. Nicht zuletzt hat dieses Programm jede Menge musikalische Highlights zu bieten: Annette Kruhls Hit „Sommer in Berlin“ und ihre Deutschpop-Persiflage „Dein Wein“ fehlen ebenso wenig wie ihre treffsichere Helene Fischer-Parodie.

Bei allem ist Annette Kruhl wie gewohnt ein Garant für Unterhaltung mit Tiefgang!
www.annettekruhl.de
Tickets bei TICKETINO